Fotos vom 13.11.09

 

Eine weitere Woche ist nun vergangen. Die erste Entwurmung haben sie hinter sich gebracht, begeistert waren sie nicht, aber alle haben brav die Paste geschluckt. Nicht mehr ganz eine Woche und ich werde mit dem Zufüttern beginnen, damit Holle entlastet ist. Es ist eine enorme Leistung für so viele Welpen die Milch zu produzieren. Nach wie vor werden die Welpen fürsorglich gepflegt, keiner kommt zu kurz und so sind auch die Zunahmen. Das Geburtsgewicht ist beinahe verdreifacht. Ach ja, 126 kleine Krallen wurden geschnitten......

Rüde "Q.."

Rüde Quarz

Rüde Quito

Rüde "Q"...

Hündin Quickly

Rüde "Q"...

Rüde "Q"...

Für ihr Alter sind die Kleinen schon sehr agil und marschieren auf festen Beinchen durch die Wurfkiste Sie können auch gut das Köpfchen halten. Das gegenseitige Kennenlernen unter den Geschwistern beginnt nun. Eine Entwicklungsphase wo man stundenlang neben der Wurfkiste sitzen und zusehen könnte.
Holle liegt jetzt meist neben der Wurfkiste, immer parat sofort nachzusehen wenn etwas nicht in Ordnung zu sein scheint.

     

 

Q_Wurf

In der Aufwachphase wird kräftig
gegähnt....

Q_Wurf

Immer dicht beisammen

hier gehts weiter

Hier gehts weiter

 

 

 

 

vom Tannenwichtl