Fotos vom 23.11.09

 

Die dritte Woche ist vorbei. Wieder 126 Nägel geschnitten!! Interessant zu beobachten ist, wie die Welpen alle Veränderungen registrieren. Wenn ihnen etwas nicht geheuer scheint, dann wird gebrummt und gebellt. Holle muss jetzt nicht mehr soo viel putzen, die Welpen können sich schon selbst lösen. Auch das ist eine enorme Erleichterung für die Hündin. Ende dieser Woche ist die zweite Wurmkur fällig. Sie nehmen auch sehr gut zu. Zwischen 970 g und 1150 g sind sie bereits schwer.

Rüde Quito

Rüde Quarz

Rüde "Q"

Rüde "Q"...

Rüde "Q"

Rüde "Q"...

Hündin Quickly

Nun werden sie immer unternehmungslustiger. Natürlich wird untereinander tüchtig gerauft und kurz darauf wieder eng aneinander geschmiegt geschlafen.

     

 

Die Vorkoster

Ab nun wird zugefüttert, damit Mama Holle entlastet wird. Der Welpenbrei wird sofort von den Welpen angenommen, zuerst vorsichtig, aber dann gehen alle ran. Bis auf zwei, die haben die Milchquelle von Holle entdeckt.

Nun kommen die anderen auch

Nach dieser Anstrengung wird wieder geschlafen

hier gehts weiter

Hier gehts weiter

 

 

vom Tannenwichtl