Grizzly im Musikantenstadl in Tulln

.......dieses Mal mit Waltraud & Mariechen

Am 18. 4. 2008 fand in Tulln auf dem Messegelände in der Niederösterreichhalle der Musikantenstadel mit Andy Borg statt. Grizzly wurde wieder vom ORF angefordert um dieses Mal mit Waltraud & Mariechen, dem Komikerduo das immer beim Musikantenstadel dabei ist, live aufzutreten.
Das war natürlich eine Aufregung (in erster Linie für mich) Grizzly bekam vorerst natürlich nichts davon mit.
Am Tag davor war vom Nachmittag an Probe, anschließend Generalprobe mit Publikum. Das Tullner Messegelände kennt Grizzly natürlich von den Bundessiegerschauen an denen wir ja immer wieder teilgenommen hatten. Sichtlich verwundert war er jedoch, als wir die Halle 6 betraten und keinerlei Hunde da waren. Aber Menschen und die hat Grizzly natürlich wieder eingefangen. Stundenlang während des Wartens wurde er gestreichelt und er verteilte seine Gunst. Das hat ihm so richtig gepasst.
Dann hat er Waltraud & Mariechen kennengelernt - natürlich vorerst in “Zivil” und war sofort sehr zugänglich. Auch als die beiden dann maskiert waren nahm er davon keine Notitz.
Nun ging es in die Niederösterreichhalle hinüber wo die Probe ablief. Scheinwerfer, Musik, blinkende Lichter etc. Grizzly hat wieder einmal bewiesen, dass er in verschiedensten Situationen absolut ausgeglichen reagiert. Er sollte während eines Skatches von Waltraud & Mariechen mit durch die Halle, zwischen den Besuchern durchlaufen bis zu einem Baum, in dem Andy Borg versteckt war.

Waltraud&Mariechen190409

Es hat alles gut geklappt und wir mussten keine weitere Probe mitmachen. Am nächsten Tag war dann der Liveauftritt. Er konnte es gar nicht erwarten in die Halle rüber zu laufen. Der Auftritt klappte wieder problemlos, Grizzly hat seine Sache gut gemacht.
Ich freue mich immer über solche Auftritte, weil es doch eine gute Reklame für Rauhhaardackel im allgemeinen ist. Es war ja wieder eine Eurovisionssendung mit einer enormen Zuseheranzahl.