Grizzly mit Andy Borg in Wien


Vor einiger Zeit kam wieder einmal ein Anruf von der Agentur die Grizzly vor einem Jahr für das Openair-Konzert von André Rieu engagiert hatte.
Grizzly sollte wieder bei einer großen Veranstaltung mitwirken. Dieses Mal wurde er für den Musikantenstadl mit Andy Borg gebraucht.
Dreharbeiten in Wien in der Innenstadt am vergangenen Freitag. Schon am Morgen war es wahnsinnig heiß. Wir sind früher als verabredet am Treffpunkt gewesen, damit Grizzly sich schon an die Stadtatmosphäre gewöhnen kann. Die vielen Touristen und die Fiakerpferde erleben wir ja schließlich nicht alle Tage.Andy_Borg Foto NEWS

Um 11.00 Uhr war Drehbeginn am Heldenplatz und von dort ging es durch die Innenstadt zu so manchen malerischen Plätzen und bekannten Sehenswürdigkeiten die Wien zu bieten hat. Grizzly begleitete Andy Borg zu all diesen Schauplätzen. Bei dem strahlenden Sonnenschein für alle Beteiligten nicht gerade leicht, doch Grizzly hielt brav durch. Von der Innenstadt fuhren wir dann zu weiteren Sehenswürdigkeiten wie das Belvedere, Schönbrunn und dann noch ein Dreh beim Heurigen als Abschluß.
Um ca. 19.00 Uhr konnten wir dann total geschafft nach Hause fahren.

Wen es interessiert, der kann sich am 16. 6. 2007 im ORF2 um 20.15 Uhr den Musikantenstadel ansehen, da wird der Spot gezeigt. Und ich bin schon sehr gespannt wie dieser kleine Film fertig aussehen wird. Der Regieseur war mit Grizzly jedenfalls sehr zufrieden. Mein Dackel hat wieder bewiesen wie kooperativ und geduldig er sein kann und keine Spur von Dickkopf oder Unwillen zu bemerken war, wie man es den Dackeln eben gerne nachsagt.
Leider hat es mit den von mir geplanten Fotos nicht geklappt aber es wurde mir versprochen, daß ich Fotos zugeschickt bekomme.