Jagdfotos 12

Wieder Baujagdtag in Retz, Ferro von Scheuern
hat an diesem Tag 2 Dachse im Bau gestellt.
Durch seine Ausdauer konnte der Einschlag gemacht und die beiden Grimbärte gestreckt werden. Weidmannsheil Ferro, das hast du gut gemacht!

Ach ja, Ferro und Juri werden nur mit Bauhundsendern in den Bau gelassen!!!!!

Eine ansehnliche Strecke bei der Bezirksbaujagd in Gänserndorf-NÖ. Leider waren viele Baue nicht befahren, sonst wären da noch mehr Rotröcke...
Aber immerhin, jeder erlegte Fuchs hilft dem Niederwildbestand sich zu erholen.
 

Aber nicht nur der Fuchs und der Dachs werden im Bezirk Retz effizient bejagt, auch das Schwarzwild wird bekämpft. Wieder sind 4 Keiler zur Strecke gekommen.
Einer davon wird von den Hunden Juri vom Tannenwichtl, Ferro von Scheuern und Axel vom Maria Theresien Schlössl interessiert untersucht.
Alle drei Rüden leben einrächtig zusammen und wie man sieht, gibt es auch bei Beute kein Gezanke.

Den Jägern und Hundeführern Vater und Sohn Schuch wünsche ich weiterhin gute Jagderfolge mit ihren vierbeinigen Jagdhelfern ohne denen die Jagd nicht möglich wäre.

Teiler