Jagdfotos 3

Giftl vom Tannenwichtl ist als “Bereichshund” gemeldet und hat schon so maches verloren geglaubte Stück Wild nachgesucht und gefunden.



Dieses Wildschwein wurde am 30. 12. 2001 beschossen. Da es nicht im Feuer lag, musste nachgesucht werden. Es wurde mit der Bracke (Bild unten) versucht, die Sau zu finden. Ohne Erfolg. 2 Tage später wurde Giftl gerufen und die verendete Sau wurde gefunden.
Weidmannsheil an den Führer der Hündin, Herrn Franz Grundner.

 

Teiler