Lorraine vom Tannenwichtl

 

Lorraine ist eine kleine Hündin (6,5 kg). Sie ist anatomisch korrekt und hat sehr gutes Rauhhaar. Ihr Wesen ist unkompliziert und sie verträgt sich mit den anderen sehr gut. Sie hat eine sehr gut ausgeprägte Nase ist sehr gut spurlaut und scheut auch nicht das Raubwild.
Sie hat schon einige schöne Erfolge aufzuweisen:
Formwert: Intern. V1, JB, 3. Platz Gruppe Jugend, Jeune Meilleur CAC, 6xCACA-Res. 2xCACA, 2xCACIB-Res. 2xCACIB

Leistungszeichen: Sp, APoE, APuE, PoE, MRV, SHP, Wa, BhN(Fuchs).
Aufgrund ihres Geburtsdatums (7. 4. 2004) konnte sie keine Prüfungen mit dem Zusatz “J” ablegen - die frühestmöglichen Prüfungstermine waren nach ihrem ersten Geburtstag.

Wenn Sie noch mehr über Lorraine erfahren möchten, klicken Sie auf eines der Fotos, so kommen Sie zur Seite des
 “L-Wurfes”
Lorraine ist untersucht auf erbliche Augenerkrankungen und ist PRA-Kat. vorläufig frei.
Am 27. 9. 2010 wurde sie mittels Gen-Test für OI-frei befunden (Glasknochenkrankheit), ebenso ein DNA-Profil erstellt.
 

Teiler